infrimage – Urheberrechtsverletzungen einfach prüfen und nachweisen

Haben Sie Probleme mit Bilderklau? Nutzen andere Ihre Bilder ungefragt im Internet? Dann macht infrimage Ihnen den Nachweis einer Urheberrechtsverletzung extrem einfach. Mit nur einem Klick überprüfen Sie Copyright geschützte Images und weisen die Rechtsverletzung sofort und mit allen erforderlichen Informationen nach.


Das browserbasierte add-on bietet Ihnen

  • Prüfen und Nachweisen von Urheberrechtsverletzungen

  • einfache und intuitive Bedienung

  • übersichtliche Zusammenstellung aller rechtlich relevanten Informationen in einer Datei

infrimage

Testen Sie infrimage! Wir stellen Ihnen 10 Images kostenlos zur Verfügung.

monthly BUDGET plan
1 Nutzer
  • Monatlicher Betrag
    Zusammenstellung aller rechtlich benötigten Informationen
    Einfaches Abmahnen
BUDGET 10
10 Images
  • Monatlich: 99 €
BUDGET 25
25 Images
  • Monatlich: 125 €
BUDGET 50
50 Images
  • Monatlich: 150 €
BUDGET 100
100 Images
  • Monatlich: 200 €

Halbe Stunde technischer Support pro Monat inkl.

Überprüfen und Beweisen, ob es sich um Ihr Image handelt und das mit nur einem Click?! Unser neues infrimage-Tool hilft Ihnen dabei.

 

So funktioniert es:

    1. Laden Sie Ihre Fotos in unsere Datenbank hoch und fügen Sie Referenzen hinzu, die nur dem Markeninhaber bekannt sind (etwa Fotograf oder Datum Erstveröffentlichung).

    2. Sollten Sie Fotos entdecken, die Ihre Urheberrechte verletzen – gleichen Sie diese mithilfe unserer Firefox-Erweiterung „infrimage“ ab.

    3. Eine Ergebnisseite zeigt Ihnen unverzüglich an, ob es sich dabei um Ihr Foto handelt. Diese können Sie zur Geltendmachung Ihrer Urheberrechte verwenden.

 

 

Die Ergebnisseite belegt, dass das Foto Eigentum Ihrer Firma ist, indem lediglich dem Markeninhaber bekannte Details wie bspw. das Datum der Veröffentlichung oder der Name des Fotografen dargelegt werden. Des Weiteren beinhaltet die Ergebnisseite einen Screenshot sowie den Link der Webseite, auf dem sich das rechtsverletzende Werk befindet.

 

Dieser Vorgang hilft Ihnen, Rechtsverletzungen ganz einfach geltend zu machen. Gleiches gilt auch für die Einreichung einer DMCA-Beschwerde bei Google oder anderen Suchmaschinen, um entsprechende Listings aus den Suchergebnissen zu entfernen.