globaleyez

globaleyez entschädigt für Geschäftsflüge

 

Als eine Marke, die sich stets bewusst ist, wie wir unsere Beziehung zur Welt um uns herum verbessern können, haben wir beschlossen, ein CO2-neutrales Unternehmen zu werden, wenn es um unsere Geschäftsflüge geht. Wir freuen uns, diesen Schritt zu gehen, um in Zukunft ein breiteres Programm zur Überwachung unserer Umweltauswirkungen aufzubauen - neben der allgemeinen Politik, Flüge zu vermeiden, wenn es andere Möglichkeiten gibt. Wir werden von nun an Atmosfair nutzen, um unseren Kohlenstoff-Fußabdruck auszugleichen.

Wie funktioniert Atmosfair?

Wenn wir von globaleyez geschäftlich unterwegs sind, werden wir in Zukunft Atmosfair nutzen, um herauszufinden, wie hoch unsere unvermeidbaren Kohlendioxidemissionen für diese Reise sind. Daraufhin leisten wir eine entsprechende freiwillige Zahlung an Atmosfair. Alle Gelder, die an Atmosfair gehen, werden verwendet, um zur Schaffung erneuerbarer Energien in den Ländern beizutragen, in denen sie kaum existieren.

In den kommenden Monaten werden wir unsere Umweltpolitik weiter ausbauen, halten Sie sich also auf unserem Blog über zukünftige Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Wenn Sie über alle Neuigkeiten von globaleyez auf dem Laufenden bleiben wollen, stellen Sie sicher, dass Sie unseren Blog abonniert haben und Ihnen unsere Seite auf LinkedIn gefallen hat.

picture of author

Verwandte Beiträge

Steht der Einzelhandel vor dem Aus? Wa…

E-Commerce birgt neue Gefahren für Marken. Erfahren Sie, wie Markenschutz hier …

Mehr entdecken
globaleyez bei der GOSINTCON 2020

Erfahren Sie, wie Open-Source-Intelligence-Tools Ihnen beim Markenschutz helfen…

Mehr entdecken
Digitalisierung: Wie Nachhaltigkeit gl…

globaleyez arbeitet weitestgehend digital, weshalb der Übergang zum Homeoffice …

Mehr entdecken