Amazon
marktplatz monitoring
eBay

Fulfillment durch eBay

Soll das gegen Amazon gehen?

 

Amazon und eBay sind wahrscheinlich zwei der bekanntesten Marktplätze der Welt, daher ist es nicht überraschend, dass der Wettbewerb zwischen ihnen hart ist. Hinzu kommt die drohende Gefahr, dass sich riesige Unternehmen wie GoogleRichtungE-Commerce-Bereichbewegen, mit denen man sich zusätzlich noch auseinandersetzen muss.

Google hat kürzlich seine Shopping-Funktionen aktualisiert, um ein größeres Stück vom Kuchen abzubekommen. Was kann eBay also tun, um Verkäufer dazu zu bewegen, entweder auf ihrer Plattform zu bleiben oder zu ihr zurückzukehren? Nun, einer ihrer wichtigsten Pläne für 2020 deutet darauf hin, dass dies der eigene Fulfillment-Service sein könnte. Amazon hat einen unglaublich erfolgreichen Fulfillment-Service auf der ganzen Welt, und nachdem eBay dieses Jahr erfolgreich einen in Deutschland und einen in Australien eingeführt hat, wollen sie nun 2020 auch einen Fulfillment-Service in den USA anbieten.

Was ist Fulfillment?

Stellt man sich E-Commerce als drei verschiedene Personen vorstellt, wäre Fulfillment der Mittelsmann. Es wird gewöhnlich als eine Reihe von Logistikmaßnahmen beschrieben, mit denen der Verkäufer sicherstellt, dass das Produkt verpackt und innerhalb eines angemessenen Zeitraums an den Käufer geliefert wird. Es gibt viele Dienstleistungen von Drittanbietern, die Fulfillment anbieten, aber es ist normalerweise einfacher für Verkäufer, einen Fulfillment-Service zu nutzen, der bereits an den von ihnen genutzten Marktplatz angeschlossen ist.

Amazon verfügt über eines der fortschrittlichsten Fulfillment-Netzwerke der Welt. Verkäufer können ihre Produkte in einem der vielen Fulfillment-Zentren lagern, und die Mitarbeiter von Amazon können den Artikel auswählen, verpacken und zur Auslieferung schicken. Dies spart nicht nur dem Verkäufer Zeit, sondern bedeutet in der Regel auch, dass der Artikel schneller beim Käufer ankommt.

Wie wird der Fulfillment-Service von eBay in den USA aussehen?

"Managed Delivery", der Fulfillment-Service von eBay, wird in den USA im Jahr 2020 eingeführt. Obwohl es bereits einige Tools gibt, wie das "Global Shipping Programme", das Verkäufern in Angelegenheiten wie Zollformularen unterstützt, und "Click and Collect", das die Lieferung an einen sicheren, vom Verkäufer gewählten Ort ermöglicht, ist dies ihr erster Vorstoß in das Fulfillment auf dem US-Markt.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen den von eBay verwalteten Lieferung und dem FBA-Service von Amazon besteht darin, dass eBay keine eigenen Vertriebszentren haben wird. Sie werden mit Vertriebszentren von Drittanbietern zusammenarbeiten und es Verkäufern ermöglichen, an die wichtigsten Standorte im ganzen Land zu liefern.

Was verspricht eBay als Teil seines Managed Delivery Service?

Da sie auf erfolgreiche Konzepte in Deutschland und Australien zurückgreifen können, kann eBay folgende Vorteile versprechen:

  • Kundenservice und Verkäuferschutz
  • End-zu-End-Erfüllung
  • 3 Tage garantierte Zustellung
  • Outsourcing der gesamten Logistik

Wie können sich Verkäufer für Managed Delivery qualifizieren?

Wie jeder andere Fulfillment-Service setzt eBay einige Qualifikationen der Verkäufer voraus:

  • Der Verkäufer muss in der Lage sein, seinen Bestand auf mindestens 2 Standorte aufzuteilen
  • Die Artikel müssen für den Fulfillment-Service geeignet sein, also keine verderblichen Waren usw.
  • Die maximale Lagerumschlagszeit beträgt 3 Monate.
picture of author

Verwandte Beiträge

Steht der Einzelhandel vor dem Aus? Wa…

E-Commerce birgt neue Gefahren für Marken. Erfahren Sie, wie Markenschutz hier …

Mehr entdecken
globaleyez bei der GOSINTCON 2020

Erfahren Sie, wie Open-Source-Intelligence-Tools Ihnen beim Markenschutz helfen…

Mehr entdecken
Digitalisierung: Wie Nachhaltigkeit gl…

globaleyez arbeitet weitestgehend digital, weshalb der Übergang zum Homeoffice …

Mehr entdecken